Manuela Fuchs

Tel.: 0650 / 67 47 194
fuchs@physio-seiersberg.at

Karin Bieberach

Tel.: 0650 / 69 64 471
bieberach@physio-seiersberg.at

Bianca Bischof

Tel.: 0664 / 46 93 690
bischof@physio-seiersberg.at

Elisabeth Hödl- Majcenovic

Tel.: 0650 / 51 38 300
osteopathie@physio-seiersberg.at

Andrea Pein

Tel.: 0664 / 52 47 410
pein@physio-seiersberg.at

Margot Überer

Tel.: 0650 / 81 14 080
ueberer@physio-seiersberg.at

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine der Komplementärmedizin zugeordneten Behandlungsmethode. Aber was bedeutet das? Die Osteopathie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Dr. Andrew Taylor Still, selbst Arzt und Mediziner, begründet. Nach einigen schweren Schicksalsschlägen (seine Frau und Kinder verstarben an schwerwiegenden Erkrankungen, er konnte ihnen nicht helfen), begann er die Denkweise der Medizin zu hinterfragen und machte sich über andere Möglichkeiten mit Erkrankungen umzugehen bzw. diesen vorzubeugen Gedanken. Sein Grundgedanke ist bis heute die Grundlage der Osteopathie: die optimale Versorgung aller Strukturen des Körpers über sämtliche Versorgungswege.

Damit gemeint sind alle arteriellen Zuflüsse, den venösen und lymphatischen Abtransport, die neurologische und die hormonelle Versorgung sowie das optimale Zusammenspiel der Mechanik (Muskulatur und Gelenke) zu optimieren. Darum wird auch häufig davon gesprochen, die Selbstregulation und Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Seit ihrer Geburtsstunde wurde die Osteopathie stetig erweitert und dem aktuellsten Wissensstand der Medizin angepasst. Sie ist eine ganzheitliche Befundungs- und Behandlungsmethode, die immer öfter ergänzend zur Schulmedizin zum Einsatz kommt. Diie Osteopathie ist in allen Medizinischen Themenfeldern vertreten - Orthopädie, Unfallchirurgie, Gynäkologie, Neurologie, Geriatrie, Interne Medizin, Rheumatologie sowie Pädiatrie.

Chronische und schwerwiegende Erkrankungen, wie Tumorerkrankungen, Erkrankungen des Herzkreislaufsystems, chronisch rheumatische und neurologische Erkrankungen, etc. gehören allerdings in schulmedizinische Hand. Die Osteopathie kann unterstüend zur Linderung der Beschwerden eingesetzt werden.

Wo hilft Osteopathie?

Level EASY

Indikationen sind:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates- Arthrosen, WS Beschwerden, Banscheibenvorfälle
  • Verschiedene Kopfschmerzformen
  • Beschwerden des Kiefers, Kiefer OP, Zahnspangenversorgung
  • Postoperative Behandlungen
  • funktionelle Störungen z.B. Verdauungsprobleme, Schlafprobleme

 

Level ADVANCED

sowie auch:

  • Kinderwunsch (unterstützend)
  • Saug- und Schluckstörungen von Säuglingen
  • Schreibabys
  • Lern- und Konzentrationsstörungen

 

Level PRO Ich freue mich darauf, Sie bei Physio Seiersberg www.physio-seiersberg.at begrüssen zu dürfen. Terminvereinbarungen sind unter 0650/5138300 möglich. Elisabeth Hödl Majcenovic, Physiotherapeutin und Osteopathin